SHOEI Helm X-Spirit 3 Marquez Motegi 3 TC-2 blau - statt 869,00 Euro

769,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Wenn man mit aufgerissenem Gas auf einem MotoGP Motorrad sitzt, hat man wenig Zeit sich mit Problemen rund um den Helm zu beschäftigen. Diese Erkenntnis war entscheidend bei der Entwicklung des Shoei X-Spirit III. Der Helm sollte perfekt für den Rennsport sein. Nicht mehr und nicht weniger. Mit seiner extrem effizienten Ventilation und seiner ausgefuchsten Aerodynamik ist der X-Spirit III der perfekte Partner für den obersten Platz auf dem Podest.

Eigenschaften:

  • 4 unterschiedliche große Helmaußenschale
  • kompakte Aufbauweise
  • 6 Lufteinlässe und 6 Luftauslässe
  • hochentwickeltes aerodynamisches System

Spezifikationen:

  • Doppel-D Verschluss
  • ECE 22.05
  • E.Q.R.S. (Emergency Quick Release System) vereinfacht die Heimabnahme im Notfall

Helmschale aus AIM+:

  • „Organic-Fiber“, „Multifiber“ und „High Performance Fiber“ in verschiedenen Schichten für eine stoßabsorbierende Helmschale, mit der perfekten Balance aus Gewicht und Festigkeit.

Mehrteiliger EPS-Kern:

  • Optimaler Schutz, durch Styroporkern-Elemente mit unterschiedlichen Dämpfungsgraden, die den anatomischen Gegebenheiten des menschlichen Kopfes angepasst sind.

Modulares Polstersystem:

  • Für die individuelle Anpassung sind die Polster des X-Spirit III modular gehalten und können einzeln ausgewechselt und angepasst werden. Alle Polster können entnommen und gewaschen werden.

Bewegliche Polster:

  • Das komplette Interior kann zusammen um 4° um die horizontale Achse gedreht werden. Somit ist es möglich die Position des Helmes auf dem Kopf zu verändern und somit die Sicht an die Haltung auf dem Motorrad anzupassen.

Neue Wangenpolsterlüftung:

  • Zum ersten Mal in der Geschichte ist ein Helm mit einer Wangenpolsterventilation ausgestattet. In den letzten Jahren wurden die Helme im unteren Bereich enger, um eine bestmögliche Aerodynamik zu gewährleisten. Dadurch mangelt es in diesem Bereich an Luftdurchsatz und Kühlung. Um diesem Problem Abhilfe zu leisten, ist der X-Spirit III als erster Shoei-Helm mit einer Wangenpolsterventilation ausgerüstet.

Aerodynamik:

  • Der X-Spirit III bietet ein ausgeklügeltes Aerodynamisches-Konzept, das speziell für den Rennsport entwickelt und im Shoei Windkanal in Japan getestet wurde.
  • Gegenüber dem Vorgänger konnten die Kräfte von Auftrieb und Luftwiderstand um 3% bzw. 10% reduziert werden. Somit sind die Einflüsse, die auf die Halsmuskulatur des Fahrers einwirken deutlich gesenkt worden.

Spoiler mit integrierten Leitflügeln:

  • Mit den in den Heckspoiler integrierten Luftleit-Flügeln konnte die Pendelneigung des Helms gegenüber dem X-Spirit II um 50% reduziert werden. Diese enorme Verbesserung ermöglicht es dem Fahrer auch bei extremen Geschwindigkeiten einen klaren Blick zu wahren und sich auf die Strecke und die Konkurrenten zu konzentrieren. Es gibt zwei verschiedenen Ausführungen des Leitflügels. Einen kleinen für langsame, kurvenreiche Strecken und einen großen für schnelle Strecken mit vielen Geraden.